SPORTLICHE LEISTUNG UND REGENERATION: TOP 8 ERGÄNZUNGEN FÜR ATHLETEN

Der Verzehr ganzer, organischer Lebensmittel ist ein Eckpfeiler der sportlichen Leistung, aber nährstoffarme Böden, GVO-Lebensmittel und Lebensmitteltransportpraktiken erhöhen die Bedeutung von Nahrungsergänzungsmitteln, auch für gesunde Menschen. Obwohl Nahrungsergänzungsmittel nicht an die Stelle von Lebensmitteln treten sollten, spielen sie in unserem Ernährungslehrbuch eine nützliche Rolle. Es gibt immer mehr Beweise dafür, dass Nahrungsergänzungsmittel eine Schlüsselrolle in einem sportlichen Leistungsregime oder bei Bedarf im Rahmen des Genesungstrainings spielen.

Was bedeutet also Genesung? Genesung bedeutet, Muskeln und Gewebe zu reparieren, Abfallprodukte zu entfernen und Entzündungen zu reduzieren. Außerdem werden Nährstoffe und Energiespeicher, die für die Zellaktivität notwendig sind, wieder aufgefüllt und die Funktion des zentralen Nervensystems wiederhergestellt, was bedeutet, dass die Kommunikationswege zwischen Gehirn und Körper repariert werden. Der Genesungsprozess nach dem Training ist von entscheidender Bedeutung, wenn du weiterhin gesund und aktiv bleiben willst! Neben Erholung und Schlaf

Zusätzlich zu den unten aufgeführten Nahrungsergänzungsmitteln gibt es noch ein paar weitere Grundlagen, die für optimale Ergebnisse zu beachten sind:

Optimiere dein Immunsystem

Ein widerstandsfähiges Immunsystem bedeutet weniger Ausfallzeiten und schnellere Genesung. Weitere Informationen darüber, wie du dein Immunsystem weiter unterstützen kannst, findest du in unserem Blog-Post „Top 3 Nahrungsergänzungsmittel für die Erkältungs- und Grippesaison“ oder noch besser: Vereinbare einen individuellen Besuch zur Unterstützung deines Immunsystems.

Iss nach dem Training eine gute Mahlzeit mit Proteinen und Kohlenhydraten, um deine Muskeln mit Nährstoffen zu versorgen und übermäßigen Muskelkater zu vermeiden.

Gönn dir 7-9 Stunden Schlaf pro Nacht,

damit sich das zentrale Nervensystem reparieren und erholen kann. Schlaf ist auch wichtig für den Fettabbau und Muskelaufbau, da während des Schlafs Wachstumshormone ausgeschüttet werden. Solltest du Probleme beim ein- oder durchschlafen haben, probiere ein pflanzliches Schlafmittel aus, denn ein guter Schlaf ist ein sehr wichtiger Faktor für Erfolg!

Hydratiere gut.

Ich empfehle, täglich mindestens ½ dein Körpergewicht in Unzen Wasser zu trinken (und mehr, wenn du schwitzt)!

Mit den oben genannten Grundlagen von Ernährung, Schlaf, Immunität und Hydratation sind hier meine ultimativen 8 Nahrungsergänzungsmittel, um die REGENERATION und die sportliche Leistung zu steigern.


Nahrungsergänzungsmittel für die Genesung bei Sport und Training

1. Probiotika 

Probiotika versorgen den Darm mit einer gesunden Flora, die für die Verdauung, Absorption, Ausscheidung und Immunfunktion notwendig ist. Wenn dein Darm oder deine Verdauung nicht richtig funktioniert, wirst du dich auch nicht richtig erholen, wodurch die Reparatur von Muskeln und Gewebe verlangsamt wird, was zu mehr Entzündungen führt. Eine gesunde Zieldosis für die tägliche Gesunderhaltung liegt zwischen 20 und 50 Milliarden CFUs. Auch wenn wir nicht immer jedem das gleiche Probiotikum empfehlen – und dein naturheilkundlicher Arzt wird dir helfen, das zu finden, was für dich am besten wirkt – hier ist eines, das wir lieben (wenn du noch kein Konto bei Fullscript, unserem Online-Mediziner, hast, musst du für Einkäufe ein Konto erstellen). 

2. Omega-3-Fischöl 

Es ist vor allem für seine entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt, ist aber auch für die Hormonsynthese unentbehrlich, verbessert die Knochenreparatur und verringert Muskelkater. Ich strebe 3-5g täglich an, um den Nutzen zu maximieren. Wie bei den Probiotika wird dein naturheilkundlicher Arzt wählen, was für dich am besten funktioniert, wenn es um Fischöl geht, aber hier ist eine, die ein guter Anfang ist, wenn du nicht schon eins nimmst. 

3. BCAA’s (verzweigtkettige Aminosäuren)

BCAA’s können dir helfen, schneller wieder ins Fitnessstudio zu kommen, besonders nach einem anstrengenden Trainingstag. BCAA’s sind in der Trainingswelt sehr bekannt dafür, die Muskelproteinsynthese zu steigern und verzögert auftretenden Muskelkater (DOMS) vorzubeugen. Studien haben auch gezeigt, dass BCAA’s energetisierend wirken und bei der Gewichtsabnahme helfen. Ich liebe es, Designs for Health BCAA-Pulver mit Glutamin zu verwenden, weil ich es einfach in meine Wasserflasche geben kann und der würzige Orangengeschmack eine erfrischende Alternative zu einfachem Wasser ist.

Top 8 Nahrungsergänzungsmittel für die Regeneration im Training Bcaa Protein

4. Eiweiß

Eiweiß gibt deinen Muskeln die notwendigen Bausteine zum Aufbau von Muskeln/Kraft und verhindert Muskelschwund, besonders wenn es nach dem Training konsumiert wird. Außerdem sorgt es für Sättigung und steigert den Stoffwechsel nach dem Training, indem es Glykogen wiederherstellt und Cortisol reduziert, das während des Trainings natürlich ansteigt. Mein Ziel sind 20g Protein nach jedem Training. Mehr als 15-20g sind nicht vorteilhafter und der Körper scheidet aus, was nicht aufgenommen werden kann. Wenn du Molkenprotein verträgst, ist es eine großartige Quelle für die Muskelsynthese und es ist sehr gut absorbierbar. Auf der Seite von Quantumleap Fitness findest du tolle Eiweß Produkte wie das Whey Protein Isolat! Wichtiger Hinweis: Wenn dein Körper keine Molke verträgt, solltest du die Einnahme von BCAA’s und Protein sofort nach dem Training in Betracht ziehen.

5. CoQ10

CoQ10, ein sehr wichtiges Antioxidans, das im ganzen Körper verwendet wird, ist besonders nützlich, um Muskelermüdung sowohl bei Kraft- als auch bei Ausdauersportlern zu vermeiden. Es reguliert die Entzündungswege im Körper, die sich während und nach dem Training auf natürliche Weise verstärken. Es kann jederzeit über den Tag verteilt eingenommen werden und wird nicht direkt nach dem Training benötigt. Bonus: es ist auch vorteilhaft für die kardiovaskuläre Gesundheit. 

6. Glutamin

Glutamin ist eine Aminosäure, die die REGENERATION beschleunigt, da die Muskeln nach dem Training leichter Kohlenhydrate aufnehmen können. Sie erhöht auch das Wachstumshormon, wodurch der Körper neue Muskelmasse bilden kann. Außerdem ist es großartig für die Darmheilung! Ich bevorzuge pulverförmiges Glutamin, das direkt nach dem Training eingenommen wird und ich benutze ein Produkt, das Glutamin mit meinen BCAA’s kombiniert (siehe oben).

7. Curkumin

Curcumin ist der starke entzündungshemmende Bestandteil der Kurkuma. Es reduziert Schmerzen und Schwellungen, wenn es entweder äußerlich über wunden Muskeln oder oral eingenommen wird. Mein Lieblingscurcumin ist ein flüssiges Nahrungsergänzungsmittel (wird auch als Gelenk Nahrung bezeichnet) namens Rock Solid.

8. L-Arginin

Arginin ist eine weitere Aminosäure, die das Wachstumshormon stimuliert, welches das Muskelwachstum, erhöhte Kraft und REGENERATION fördert. Es ist der Vorläufer des Kreatins, das auf natürliche Weise die Leistung steigert. Arginin kann als Pulver oder als Kapsel eingenommen werden, aber ich bevorzuge das Pulver, damit ich es direkt in meinen Proteinshake geben kann.

Diese 8 Nahrungsergänzungsmittel können einer täglichen Routine und den Mahlzeiten nach dem Training hinzugefügt werden, um dem Körper zu helfen, sich nach dem Training schneller zu erholen, so dass aktive Menschen für die nächste Trainingseinheit wieder ins Fitnessstudio gehen können. Außerdem können diese Nahrungsergänzungsmittel helfen, ein Übertraining zu vermeiden, was bei Sportlern und Fitnessstudio-Besuchern heutzutage sehr häufig vorkommt.

Ihnen könnte auch gefallen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.